Lungenkrebs Erkrankungen selten bei Bergbewohner

Lungenkrebs Erkrankungen seltener bei Bergbewohner   Je höher über dem Meeresspiegel Menschen leben, umso geringer ist offenbar das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken. Bei Tumoren, die nicht die Lunge betreffen, ist das nicht der Fall.   Nun spekulieren US-Wissenschaftler erneut, ob es einen kausalen Zusammenhang mit der Sauerstoffkonzentration gibt. Bei… Lesen Sie mehr

Aspirin bei Krebs

Aspirin gegen Krebs Positive Wirkung von ASS gegen Darmkrebs, Prostatakrebs, Lungenkrebs, Brustkrebs, auch als Krebs Prävention. Aspirin-Wirkstoff Acetysalicylsäure (ASS) ist zwar hauptsächlich als Hemmstoff der Blutgerinnung und als Schmerzmittel bekannt. Es zeigt jedoch ebenfalls vielfältige Schutzfunktionen gegenüber Krebszellen, insbesondere gegen Darmkrebs. Krebsprävention.  Positive Wirkung Aspirin gegen Krebs Eine aktuelle Studie des… Lesen Sie mehr

Neue Krebs Schnelltests von Jack Andraka, wie geht es weiter

Neue Schnelltests von Jack Andraka zur Erkennung von Krebs, wie geht es weiter. Der im Jahr 1997 geborene junge Amerikaner Jack Thomas Andraka hat ein 3 Cent teuren Schnelltest für Früherkennung von Krebs erfunden. Die Erfindung ermöglicht eine schnelle, präzise und günstige Diagnose von Bauchspeicheldrüsen-, Lungen- oder Eierstockkrebs. Der Test… Lesen Sie mehr

Neue Krebsbehandlung: mit Chemotherapie gezielt gegen Krebs

Blasenkrebs, Brustkrebs und Lungenkrebs: Krebszellen mit Nanopartikel und Zytostatika direkt angreifen. In der Weiterentwicklung auch für Gehirntumore und Bauchspeicheldrüsekrebs. Eine Chemotherapie wirkt auf die Zellteilung und Wachstum von Zellen in dem ganzen Körper und löst so den Tod von Tumorzellen aus. Sie greift auch die gesunden Zellen an, wie z.B.… Lesen Sie mehr

Spätfolgen Krebsbehandlung bei Kinder

Spätfolgen einer Krebsbehandlung im Kindesalter In der Bundesrepublik erkranken jährlich an Krebs 2.000 Kinder und Jugendliche im Alter bis zum 15. Lebensjahr. Laut der Zwischenergebnisse der 2007 begonnenen und noch bis 2025 laufenden St. Jude Lifetime Cohort Study (SJLIFE) leiden viele Erwachsene an Spätfolgen einer Krebstherapie im Kindesalter. Die häufigsten… Lesen Sie mehr

Tumormarker und Biomarker

Tumormarker, Biomarker, Krebsmarker Tumormarker sind Substanzen, die bei Tumorerkrankungen in erhöhter Konzentration in Körperflüssigkeiten nachgewiesen werden können. Diese Substanzen werden zum Beispiel von den Krebszellen selbst oder vom Körper als Reaktion auf den Krebs gebildet. Tumormarker können in Blut, Urin und anderen Körperflüssigkeiten, aber auch im Gewebe vorkommen. Die Tumormarker… Lesen Sie mehr

Afatinib, Giotrif

Afatinib  Giotrif bei Lungenkarzinom GIOTRIF als Monotherapie wird angewendet zur Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem und/oder metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) mit aktivierenden EGFR-Mutationen. Etwa 10 bis 15 Prozent der NSCLC-Patienten weisen solche Mutationen auf. Eine EGFR-Mutation definiert einen unterschiedlichen molekularen Subtyp des Lungenkarzinoms. Afatinib ist ein starker und selektiver… Lesen Sie mehr

Lungenkrebs, Bronchialkarzinom

Lungenkrebs ist eine sehr häufige Krebserkrankung Lungenkrebs Symptome und Beschwerden machen sich spät bemerkbar. Früherkennung ist begrenzt. Hohes Risiko bei Raucher und durch Radioaktives Radon. An Lungenkrebs, auch Lungenkarzinom oder Bronchialkarzinom genannt, erkranken jedes Jahr in der Bundesrepublik Deutschland mehr als 51.000 Menschen, schätzt das Robert Koch-Instituts Berlin. Er ist… Lesen Sie mehr

Last updated by at .