Krebs: Methadon hilft Krebszellen zu abtöten

Methadon hilft Krebszellen zu abtöten Das Schmerzmittel Methadon In Kombination mit einer Chemotherapie führt zu Massensterben von Gehirnkrebs Gioblastom. Methadon kann nicht nur bei Hirntumoren sondern unter anderem bei Brustkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Lungenkrebs, Magenkrebs, Leberkrebs, Darmkrebs, Prostatakrebs, Blasenkrebs, Eierstockkrebs, Hautkrebs eingesetzt werden.  Die Wirkung ist auch bei Tumorzellen zu beobachten, die gegen bisherigen… Lesen Sie mehr

Neue Krebsbehandlung: mit Chemotherapie gezielt gegen Krebs

Blasenkrebs, Brustkrebs und Lungenkrebs: Krebszellen mit Nanopartikel und Zytostatika direkt angreifen. In der Weiterentwicklung auch für Gehirntumore und Bauchspeicheldrüsekrebs. Eine Chemotherapie wirkt auf die Zellteilung und Wachstum von Zellen in dem ganzen Körper und löst so den Tod von Tumorzellen aus. Sie greift auch die gesunden Zellen an, wie z.B.… Lesen Sie mehr

Mit Ultraschall Krebszellen vernichten

Die fokussierte Ultraschalltherapie bei Krebsbehandlung Mit Ultraschall lassen sich nicht nur Bilder aus dem Körper aufnehmen, sondern auch die Krebszellen vernichten. Mit starken, gebündelten Ultraschallwellen werden die Krebszellen auf über 60 Grad Celsius erhitzt und zerstört. Das gesunde Gewebe bleibt weitgehend ungeschädigt. Diese „fokussierte Ultraschalltherapie“ist derzeit nur für Behandlung von… Lesen Sie mehr

Last updated by at .