HPV-Impfung auch für Jungs

HPV-Impfung für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren Die HPV Viren (humanen Papillomaviren) können auch bei Männern die Ursache für eine Krebserkrankung sein. Eine Impfung ist notwendig. Die Viren können auch Penis (Peniskarzinom) und After befallen und dort eine Krebserkrankung verursachen. Auch Mund, Rachen und Kehlkopf (Mund- Rachen-Krebs)… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Krebsstammzellen

Krebsstammzellen, Tumorstammzellen, Cancer Stem Cells   Eine Stammzelle, Stem Cell,  ist eine Art von „Urzelle“ in unserem Körper, die sich unbegrenzt vermehren kann und alle Zelltypen bilden kann: zum Beispiel Hautzellen, Muskelzellen, Nervenzellen, Blutzellen. Stammzellen können sich vermehren und Tochterzellen mit den gleichen oder differenzierten Eigenschaften bilden. Stammzellen wurden bislang… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Peniskrebs Peniskarzinom

Peniskrebs, Peniskarzinom bösartiger Tumor des männlichen Gliedes   Peniskrebs oder Peniskarzinom, ein bösartiger Tumor des männlichen Gliedes: Ursachen, Symptome, Heilungschancen, Peniskrebs Behandlung. Metastasen befallen zuerst die lymphknoten der Leisten. In Europa und Nordamerika erkranken jährlich etwa 1 bis 2 Männer auf 100.000, in Deutschland jährlich etwa 950. In anderen Ländern,… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

EDIM Bluttest TKTL1 und Apo10

Neue Krebstest, EDIM Bluttest TKTL1- und Apo10   Mit dem EDIM-Test EDIM-TKTL1 und EDIM-Apo10 Bluttest  soll ein frühzeitiger Mundhöhlenkrebs, Brustkrebs und Prostatakrebs identifiziert sowie Rezidive nachweisen werden. Dieser Bluttest ist nicht spezifisch für bestimmte Krebsarten, sondern kann für alle Formen der Karzinome und Sarkome angewendet werden. Der Test eignet auch… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Neuerkrankungen und Sterbefälle

Krebs Neuerkrankungen und Sterbefälle 2009/2010 Wie viele Menschen Frauen Männer erkranken Jährlich in Deutschland an Krebs und wie viele Sterben. Auswertung der Daten von Robert Koch-Institut vom 2013 Anzahl der Neuerkrankungen: (Bild)Quelle: Robert Koch-Institut: “Krebs in Deutschland Ausgabe, 2013” Download als .PDF: => krebs_in_deutschland_2013   Krebserkrankungen bei Erwachsenen in Europa… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

BRCA1 und BRCA2 Gen Mutation, Brustkrebs, Prostatakrebs

BRCA1 und BRCA2 Gen Mutation bei Brustkrebs und Prostatakrebs BRCA1 und BRCA2 sind zwei Gene, die mit erblichem Brust- und Eierstockkrebs in Verbindung gebracht werden. Etwa 10-15 % aller Fälle von Brustkrebs und 15 % von Eierstockkrebs sind erblich bedingt. BRCA1-Mutationen können das Risiko für Tumorarten wie Brust- Prostata-, Magen-,… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Enzymtherapie Krebs

Enzyme bei Krebsbehandlung, Enzymtherapie Enzymtherapie gegen Krebs. Enzyme stimulieren Immunsystem, kennen Rückgang oder Stillstand der Krebserkrankung bewirken, vermindern Metastasierung, mindern Nebenwirkung von Bestrahlung und Chemotherapie Enzyme sind Proteine (Eiweißstoffe), die in lebenden Mikroorganismen, Tieren, Menschen und Pflanzen gebildet werden wo Stoffwechselprozesse beziehungsweise chemische Reaktionen stattfinden. Enzyme, früher bekannt als Fermente,… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Sonnenstrahlung als Schutz gegen Hautkrebs

Sonnenstrahlung als Schutz gegen Hautkrebs Melanom   Der Mensch hat natürliche Schutzmechanismen, die ihn von Hautkrebs schützen: Pigmentierung (das Melanin) und Lichtschwiele (auch UV Schwiele genannt). Eine moderate UV Exposition aktiviert die natürlichen Schutzfunktionen der Haut. Wer seid Kindheit an häufig in der Sonne ist, hat offenbar ein geringes Risiko… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Schwerbehinderung bei Krebs

Schwerbehinderung bei Krebs, Vorteile und Nachteile Eine Krebserkrankung kann zu bleibenden Behinderungen führen. Für den Ausgleich für die Beschränkungen wegen Schwerbehinderung bei Krebs hat der Gesetzgeber ein Schwerbehindertenausweis vorgesehen und viele vorteilhafte Gesetze beschlossen Schwerbehinderung bei Krebs Jeder Mensch mit einer Krebserkrankung hat den gesetzlichen Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis. Der… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Medikamente Wechselwirkungen

Wechselwirkungen Medikamente -Medikamente und Lebensmittel- Medikamente Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 10.000 Menschen an unerwünschte Arzneimittelwirkung, 25.000 Menschen leiden an schwere Nebenwirkungen. Wechselwirkung von Medikamenten Arzneimittel können die Wirkung anderen Arzneimittel beinflussen. Man spricht von einer Wechselwirkung, einer Medikamenten-Interaktion. Die Wechselwirkungen oder Nebenwirkungen können sich gegenseitig verstärken, aber auch… Lesen Sie mehr

bitte Teilen