Krebs: Methadon hilft Krebszellen zu abtöten

Methadon hilft Krebszellen zu abtöten Das Schmerzmittel Methadon In Kombination mit einer Chemotherapie führt zu Massensterben von Gehirnkrebs Gioblastom. Methadon kann nicht nur bei Hirntumoren sondern unter anderem bei Brustkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Lungenkrebs, Magenkrebs, Leberkrebs, Darmkrebs, Prostatakrebs, Blasenkrebs, Eierstockkrebs, Hautkrebs, Blutkrebs eingesetzt werden.  Die Wirkung ist auch bei Tumorzellen zu beobachten, die… Lesen Sie mehr

Enzymtherapie

Enzyme in Krebsbehandlung Enzyme stimulieren Immunsystem, kennen Rückgang oder Stillstand der Krebserkrankung bewirken, vermindern Metastasierung, mindern Nebenwirkung von Bestrahlung und Chemotherapie Enzyme sind Proteine (Eiweißstoffe), die in lebenden Mikroorganismen, Tieren, Menschen und Pflanzen gebildet werden wo Stoffwechselprozesse beziehungsweise chemische Reaktionen stattfinden. Enzyme, früher bekannt als Fermente, steuern wichtige chemische Reaktionen… Lesen Sie mehr

Neue Krebsbehandlung: mit Chemotherapie gezielt gegen Krebs

Blasenkrebs, Brustkrebs und Lungenkrebs: Krebszellen mit Nanopartikel und Zytostatika direkt angreifen. In der Weiterentwicklung auch für Gehirntumore und Bauchspeicheldrüsekrebs. Eine Chemotherapie wirkt auf die Zellteilung und Wachstum von Zellen in dem ganzen Körper und löst so den Tod von Tumorzellen aus. Sie greift auch die gesunden Zellen an, wie z.B.… Lesen Sie mehr